Vermesser der EWF in Vöhl unterwegs

Die Vermesser der Energie Waldeck-Frankenberg GmbH (EWF) sind in diesem Jahr in der Gemeinde Vöhl unterwegs, um die Hausanschlussleitungen auf den Grundstücken und die Leitungen im öffentlichen Bereich zu dokumentieren.
Für Hauseigentümer, Bauunternehmen und für Kommunen ist es wichtig, dass die EWF genau Auskunft geben kann, wo beispielsweise die Hausanschlussleitungen liegen. Die Vermesser der EWF haben daher die Aufgabe Leitungen in den Gemeinden exakt zu orten, die geografischen Daten zu erfassen und zu dokumentieren.
Zur Vermessung der Hausanschlussleitungen müssen die Mitarbeiter die privaten Grundstücke betreten, auch wenn niemand Zuhause ist. „Die Vermesser sind eindeutig als EWF-Mitarbeiter zu erkennen und können sich bei Fragen jederzeit ausweisen“, erläutert der Leiter der Leitungsdokumentation Thomas Brübach. „In vielen Fällen dauert die Ortung und Vermessung der Hausanschlussleitung nur wenige Minuten. Bei Fragen geben die Mitarbeiter gerne vor Ort Auskunft.“

Weiterlesen

Drucken

Stellenausschreibung

Die Gemeinde Vöhl sucht ab sofort zuverlässige und flexible Reinigungskräfte (m/w) für die Henkelhalle Vöhl. Die Arbeitszeit ist abhängig von den jeweiligen Veranstaltungen.Bewerbungen sind bis spätestens 28. Februar 2017 an den Gemeindevorstand der Gemeinde Vöhl, Schlossstr. 1, 34516 Vöhl zu richten.                                    

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Beckmann, Tel. 05635/9931-15 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

Drucken

Schlüssel im Ortsteil Herzhausen gefunden

Im Bereich der „Ederstraße 4“ im Ortsteil Herzhausen wurde ein Schlüssel mit einem Schlüsselanhänger gefunden.
Der Eigentümer des Schlüssels kann sich mit der Gemeindeverwaltung Vöhl, Herrn Bernd Weber, Tel.: 05635/9931-30, in Verbindung setzen.

Drucken

Fälligkeit von Gemeindeabgaben

Wir machen darauf aufmerksam, dass am 15. Februar 2018 die Grundbesitzabgaben und die Gewerbesteuer zur Zahlung fällig werden.

Überweisen Sie bitte die fälligen Beträge unter Angabe des Kassenzeichens auf eines der folgenden Konten der Gemeindekasse Vöhl:

Sparkasse Waldeck-Frankenberg
SEPA-Verfahren:
IBAN: DE62523500050007000227
BIC:  HELADEF1KOR

Frankenberger Bank
SEPA-Verfahren:
IBAN: DE40520695190004600339
BIC:  GENODEF1FBK

Bei erteiltem Lastschriftmandat (ehem. Einzugsermächtigung) werden die Beträge am 15.02.2018 im SEPA-Verfahren abgebucht.

Für evtl. Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Herr Andreas Weber,   Tel. 05635/9931-21,  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Frau Annika Müller,      Tel. 05635/9931-23,  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Drucken

Vollsperrung K25 sowie halbseitige Sperrung B252

Vollsperrung der K25 zwischen Obernburg und der B252 sowie halbseitige Sperrung der B252 zwischen Dorfitter und Thalitter

Laut einer Mitteilung von Hessen Mobil, Bad Arolsen, sind wegen notwendiger Baumfällarbeiten für den Neubau von zwei Kuhbachbrücken im Rahmen des Baus der Ortsumgehung Dorfitter in der Zeit vom

  1. bis 10. Februar 2018

folgende verkehrsrechtliche Anordnungen getroffen worden:

  • Vollsperrung der K 25 zwischen Obernburg und der B252

Die Umleitung erfolgt über die K29 (Thalitter) und die B252 und ist entsprechend ausgeschildert.

  • Halbseitige Sperrung der B252 zwischen Dorfitter und Thalitter im Bereich der Einmündung der K25

Die Verkehrsregelung erfolgt durch eine Ampelanlage.

Wir bitten um Kenntnisnahme und Beachtung.

Drucken

Kreisseniorentage 2018

Der Landkreis Waldeck-Frankenberg veranstaltet in der Zeit vom 16. April bis 20. April 2018 in Diemelstadt-Rhoden und vom 23. April bis 27. April 2018 in Haina (Kloster) wieder die traditionellen Kreisseniorentage.

Alle Seniorinnen und Senioren, die ihren Wohnsitz im Landkreis haben und die im Jahre 1943 oder früher geboren wurden, sind zu diesen Veranstaltungen herzlich eingeladen. Die Seniorinnen und Senioren, die an den vorgenannten Veranstaltungen teilnehmen möchten, bitten wir, sich bis  spätestens Mittwoch, 31. Januar 2018, an den Seniorenclub in Ihrem Ortsteil bzw. an die Ortsvorsteher/-innen Ihres Ortsteiles zu wenden.

Die Einteilung, wann die einzelnen Ortsteile zum Kreisseniorennachmittag fahren und wohin, kann der Landkreis erst nach dem Vorliegen sämtlicher Anmeldungen vornehmen.

Die Teilnahme am Kreisseniorennachmittag ist kostenlos.

Drucken

Bekanntgabe der Wasserhärtebereiche 2018 und Trinkwasserbeschaffenheit

Der Härtebereich des Trinkwassers ist u. a. für die Dosierung von Wasch- und Spülmitteln entscheidend. Zur Orientierung geben wir daher die Härtebereiche und die bei der letzten Untersuchung gemessenen Härtegrade des im Gemeindegebiet gelieferten Wassers bekannt.

Zum Dokument (PDF)

Informationen zur Trinkwasserbeschaffenheit

Des weiteren stellt die Gemeinde Vöhl umfangreiche Analysen zur Trinkwasserbeschaffenheit unter

 www.wasserqualität-online.de

zur Verfügung. Hier können Sie unter Angabe Ihres Wohnortes und der Adresse die für Sie spezifischen Werte abrufen.

Drucken

Müllabfuhrtermine 2018

Die Müllabfuhrkalender 2018 sind da. Hier gibt es sie zum Download als PDF:

Download Kalender für die Ortsteile Asel-Süd, Buchenberg, Ederbringhausen, Harbshausen, Herzhausen, Kirchlotheim, Niederorke, Oberorke, Schmittlotheim

Weiterlesen

Drucken

Bauhof übernimmt neue Fahrzeuge

Gleich drei neue Fahrzeuge hat der Bauhof der Gemeinde Vöhl erhalten. Am letzten Donnerstag übergab Bürgermeister Matthias Stappert einen Opel Movano Kipper sowie zwei Peugeot Partner Electric an Bauhofleiter Günther Wagener und seine Mitarbeiter. Durch die Neuzugänge wurden alte Vorgängerfahrzeuge ersetzt, die aufgrund ihres Alters von über 20 Jahren hohe Reparatur- und Unterhaltungskosten verursachten.

zum Download des gesamtes Beitrages

Drucken

10 Jahre gemeinsam für die Region

Vor zehn Jahren haben die Städte und Gemeinden des Kommunalen ServiceVerbund Eisenberg die Verwaltungsvereinbarung für die interkommunale Zusammenarbeit unterzeichnet. In einer kleinen Feierstunde in Goldhausen, am Fuße des geografischen Mittelpunktes Eisenberg, hielten die Bürgermeister und Vertreter der Städte und Gemeinden Rückblick, zogen eine Zwischenbilanz und wagten einen Ausblick.

Weiterlesen

Drucken

Die „Hessische Energiespar-Aktion“ informiert: Stromsparen lohnt sich!

 

„Stromsparen im Haushalt ist durch Verhaltensänderungen und Austausch veralteter Technik durch Stromsparende Haushaltsgeräte ohne Komfortverlust möglich“, so Florian Voigt, Projektmanager der „Hessischen Energiespar-Aktion“. Bei Neuanschaffungen lohnt sich auf jeden Fall ein Produkt- bzw. Preisvergleich. Höhere Anschaffungskosten werden durch einen niedrigeren Stromverbrauch über die Lebensdauer des Gerätes mehr als ausgeglichen.“

Weiterlesen

Drucken

Bürgerzeitung im Ortsteil Vöhl

Die Bürgerzeitung wird ab der Nr. 29 (Erscheinungsdatum 20. Juli 2017) in einem Teilbereich des Ortsteils Vöhl nicht mehr in die Haushalte verteilt, sondern wieder zentral vor dem Eingang der Gemeindeverwaltung in einem Kasten zur Abholung bereit gelegt. Pro Haushalt kann dort eine Bürgerzeitung aus der Box entnommen werden.

Weiterlesen

Drucken