Stellenausschreibung

Die Gemeinde Vöhl sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den 3-gruppigen kommunalen Kindergarten Schmittlotheim

eine motivierte und engagierte Kindergartenleitung (m/w)

mit einer Arbeitszeit von derzeit 32 Stunden/Woche. Bei Bedarf kann die wöchentliche Arbeitszeit auf 39 Stunden/Woche angehoben werden.

Ihre Qualifikation:

  • Abschluss als staatlich anerkannte/r Erzieher/in oder höherwertigem Abschluss
  • praktische, mehrjährige Berufserfahrung, bestenfalls bereits mit Leitungserfahrung
  • Kenntnisse in Betriebsführung, PC-Kenntnisse
  • Einfühlungsvermögen sowie liebevollen Umgang mit Kindern
  • vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Erziehungsberechtigten und deren Vertreter  (Elternbeirat), Kollegen/innen und dem Träger der Einrichtung
  • Flexibilität und Belastbarkeit, Motivations- und Überzeugungsfähigkeit
  • Dienstleistungsorientierung und Kommunikationstalent

Wir bieten Ihnen:

  • einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz mit großem Gestaltungsspielraum
  • Möglichkeiten Neues zu entwickeln in Zusammenarbeit mit dem Träger und dem Team
  • vielseitige Angebote zur Fort- und Weiterbildung
  • ein Beschäftigungsverhältnis und Entgelt entsprechend dem Tarifvertrag für den
  • öffentlichen Dienst - Sozial- und Erziehungsdienst, TVöD-SuE, Entgeltgruppe S 13

Die Gemeinde Vöhl fördert die Einstellung von Frauen nach Maßgabe der Vorschriften des Hessischen Gleichberechtigungsgesetzes (HGIG). Schwerbehinderte Berwerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Qualifikation im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt eingestellt.

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (inkl. Zeugnissen, Aus- und Weiterbildungsnachweisen) senden Sie bitte bis zum 30. Juni 2017 an den Gemeindevorstand der Gemeinde Vöhl, Schloßstraße 1, 34516 Vöhl. Für Fragen steht Hauptamtsleiter Dirk Beckmann unter der Rufnummer 05635-9931-15, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gern zur Verfügung.

Verzichten Sie bitte auf kostspielige Bewerbungsmappen. Eingereichte Unterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

 

 

 

Drucken

Halbseitige Sperrung der B252 und der K52 in Thalitter

Wie uns von Hessen Mobil mitgeteilt wurde, wird wegen Arbeiten an der Brücke der B252 in Thalitter die B252 sowie die Kreisstraße 52 (Immighäuser Straße) im Bereich der Brücke halbseitig gesperrt. Im Bereich der Bundesstraße erfolgt die Verkehrsregelung durch eine Ampelanlage. Die Maßnahme ist für den Zeitraum 19.06.2017 bis 21.10.2017 geplant.
Wir bitten um Kenntnisnahme.

Drucken

Tag der offenen Gesellschaft

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in den letzten Monaten konnte man den Eindruck gewinnen, Europa und die Welt seien aus den Fugen geraten: Wir sehen autoritäre und nationalistische Tendenzen in Polen und Ungarn, auch in den USA. Wir erleben in der Türkei eine Entwicklung hin zu einem diktatorischen Regime. Großbritannien ist über die Volksabstimmung über den Brexit zu einem tief gespaltenen Land geworden. In Frankreich, den Niederlanden, Österreich, Italien und auch in Deutschland gibt es europafeindliche Strömungen.

Wir Demokraten müssen dagegen halten: Wir sind für Demokratie und Freiheit, für ein pluralistisches, europäisches Deutschland und für eine Gesellschaft, in der Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kultur und Religion friedlich miteinander leben. Und wir möchten dies mit Ihnen zusammen auch öffentlich zeigen.

Wir laden Sie deshalb ein: Kommen Sie

am Samstag, den 17. Juni 2017, ab 18:00 Uhr

mit Campingtisch und –stühlen zum Vöhler Sportplatz, bringen Sie Speisen und Getränke („Abendbrot“) von zu Hause mit, so dass wir das Abendessen gemeinsam einnehmen. Wir laden Sängerinnen und Sänger, Musiker, Chöre, gerne aber auch andere Personen und Gruppen ein, an diesem Abend zur Unterhaltung beizutragen.

Wir freuen uns auf Sie!

Matthias Stappert, Bürgermeister

Karl-Heinz Stadtler, Vorsitzender der Gemeindevertretung

Drucken

Bürgerzeitung im Ortsteil Vöhl

Trotz vielfacher Versuche ist es der Gemeindeverwaltung als auch dem Ortsbeirat Vöhl leider nicht gelungen, eine/n neue/n Austräger/in für die Bürgerzeitung „Blick in unsere Großgemeinde“ für einen Teilbereich im Ortsteil Vöhl zu finden.

Sollte sich weiterhin kein neuer Austräger finden, wird die Bürgerzeitung daher ab der Nr. 23 (Erscheinungsdatum 8. Juni 2017) in einem Teilbereich des Ortsteils Vöhl nicht mehr in die Haushalte verteilt, sondern zentral bei dem Schaukasten vor der Gemeindeverwaltung in einem Kasten zur Abholung bereitgelegt. Pro Haushalt kann dort eine Bürgerzeitung aus der Box entnommen werden.

Weiterlesen

Drucken

Annahmeschluss für die Bürgerzeitung vorverlegt

Wegen der bevorstehenden Feiertage im Mai und Juni wird der Redaktionsschluss für die Bürgerzeitung wie folgt vorgelegt:

Kalenderwoche 21, Donnerstag, 18. Mai 2017, 11.00 Uhr
Kalenderwoche 23, Donnerstag, 1. Juni 2017, 11.00 Uhr
Kalenderwoche 24, Donnerstag, 8. Juni 2017, 11.00 Uhr

Beiträge, die später eingehen, können leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Drucken

Fotodokumentation der Gebäudedaten in der Gemeinde Vöhl

In der Gemeinde Vöhl sind die Wasser- und Abwasserbeiträge neu zu kalkulieren. Für die Kalkulation ist es erforderlich, dass auf allen bebauten Grundstücken die Anzahl der Vollgeschosse festgestellt wird. Dazu wird voraussichtlich am 03.05.2017 ein orange-silbernes Messfahrzeug mit Kameras auf dem Dach das Gemeindegebiet abfahren und die Bebauung / Gebäude optisch erfassen. Die Befahrung wird vom Berliner Technologieanbieter „eagle eye technologies“ durchgeführt.

Wir weisen darauf hin, dass die Daten ausschließlich für interne Zwecke, also für die Ermittlung der Vollgeschosse und der Erstellung der Globalberechnung, genutzt werden. Eine Veröffentlichung, etwa über Internet, erfolgt zu keinem Zeitpunkt, und in der internen Verwendung gelten die strengen Datenschutzregelungen der öffentlichen Verwaltung.

Drucken

Die „Hessische Energiespar-Aktion“ informiert

 

„Hessische Wohngebäudetypologie“ zeigt hohes Energieeinsparpotenzial

Für genau 31 typische hessische Wohngebäude hat die „Hessische Energiespar-Aktion“ das Einsparpotenzial bei der Gebäudeheizung erfasst. „Schon ab 1990 haben wir in Studien die Energiesparmöglichkeiten an Gebäuden untersucht. Natürlich ist jedes Haus einzigartig für seinen Besitzer, aber es fiel uns auf: Hier gibt es wiederkehrende Gebäudetypen mit gleichartigem Aufbau der Bauteile: Wand, Dach, Kellerdecke, Fenster“, berichtet Florian Voigt, Projektmanager der „Hessischen Energiespar-Aktion“.

Weiterlesen

Drucken

Ehrenamtslotsen gesucht – Vöhl und Lichtenfels kooperieren

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr nimmt die Stadt Lichtenfels auch in diesem Jahr wieder am dem Programm Engagement Lotsen in Hessen teil. Eine Auftaktveranstaltung fand Anfang Februar in Frankfurt bei der Landesehrenamtsagentur statt.

Ehrenamtslotsen sind Botschafter, Motivatoren im Ehrenamt der Kommune. Sie entwickeln eigenverantwortlich und in Absprache mit der Kommune Projekte vor Ort und motivieren andere Menschen zu freiwilligen Tätigkeiten. Jedermann, der Interesse hat, ist gefragt mitzuarbeiten.

In regionalen Schulungen, die am 12./13. Mai, 30.6./1.7 und 8/9.9.2017 stattfinden, wird das Zertifikat Ehrenamtslotse des Landes Hessen erworben. Die Teilnahme ist für die Teilnehmer kostenlos.

Für Lichtenfels sind 6 Plätze zur Schulung bereitgestellt, die auch von interessierten Menschen aus der Gemeinde Vöhl genutzt werden können.
Weitere Informationen gibt es bei der Stadt Lichtenfels. Eine Anmeldung bis zum 11.03.2017 ist erforderlich. Anmeldungen nimmt Frau Radke von der Stadt Lichtenfels entgegen (Tel.: 05636/9797-16).

Drucken

RÜCKSCHNITT VON HECKEN, BÄUMEN UND STRÄUCHERN AN ÖFFENTLICHEN STRAßEN UND WEGEN

Es ist in letzter Zeit immer wieder zu beobachten, dass Gehweg- und Fahrbahnränder nicht ordnungsgemäß freigeschnitten werden. Es ragen Hecken, Sträucher und Bäume stellenweise verkehrsbehindernd in den Gehweg- und Fahrbahnbereich hinein und behindern sowie gefährden die Verkehrsteilnehmer. 
Gegebenenfalls müssen von den Eigentümern oder Besitzern die Büsche und Bäume so zurückgeschnitten werden, dass für die Nutzer der öffentlichen Straßen und Wege (Fußgänger, Radfahrer und Autofahrer) keine Gefahr oder Behinderung besteht.

Weiterlesen

Drucken

Bekanntgabe der Wasserhärtebereiche 2016/17 und Trinkwasserbeschaffenheit

Der Härtebereich des Trinkwassers ist u. a. für die Dosierung von Wasch- und Spülmitteln entscheidend. Zur Orientierung geben wir daher die Härtebereiche und die bei der letzten Untersuchung gemessenen Härtegrade des im Gemeindegebiet gelieferten Wassers bekannt.

Zum Dokument (PDF)

 

Informationen zur Trinkwasserbeschaffenheit

Des weiteren stellt die Gemeinde Vöhl umfangreiche Analysen zur Trinkwasserbeschaffenheit unter

 www.wasserqualität-online.de

zur Verfügung. Hier können Sie unter Angabe Ihres Wohnortes und der Adresse die für Sie spezifischen Werte abrufen.

 

Drucken