Grillplätze gesperrt

Aufgrund der weiterhin anhaltenden Wetterlage mit ausbleibenden ergiebigen Niederschlägen in Verbindung mit hohen Temperaturen hat das Land Hessen bis auf weiteres die Alarmstufe A (hohe Waldbrandgefahr) des Alarmstufen-Planes für alle Landesteile Hessens ausgerufen. Einzelne gewittrige Niederschläge haben nur lokal und kurzfristig für Entspannung gesorgt.

Zur Verminderung der Waldbrandgefahr werden ab sofort alle Grillplätze der Gemeinde bis auf weiteres für die Benutzung gesperrt.

Der Bürgermeister als örtliche Ordnungsbehörde
gez. Stappert
Bürgermeister

Drucken

Schiedsamt der Gemeinde Vöhl

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Vöhl hat in ihrer Sitzung am 26. Juni 2017 Herrn Wilfried Vogel, OT Dorfitter, erneut als Schiedsmann
für den Schiedsamtsbezirk Vöhl (Gemeinde Vöhl) gewählt. Die Wahl wurde vom Direktor des Amtsgerichts Korbach am 01. August 2017 bestätigt.
Damit ist der Schiedsmann im Amt.

Weiterlesen

Drucken

7. Nachtrag zur Hauptsatzung

Aufgrund des § 6 der Hessischen Gemeindeordnung in der Fassung der Bekanntmachung vom 07.03.2005 (GVBl I S. 142) zuletzt geändert durch Gesetz vom 20.12.2015 (GVBl. S. 618), hat die Gemeindevertretung in Vöhl am 18. April 2016 folgenden 7. Nachtrag zur Hauptsatzung der Gemeinde Vöhl vom 9. Juli 1985 beschlossen: (...)

Gesamtes Dokument (PDF)

Drucken

Nachrücken von Gemeindevertretern und Ortsbeiratsmitgliedern

Die Gemeindevertretung Vöhl hat in ihrer Sitzung am 18. April 2016 die ehrenamtlichen Mitglieder des Gemeindevorstandes (Beigeordnete) gewählt.
Wegen ihrer Wahl in den Gemeindevorstand haben die Gemeindevertreter Herr Heinrich Klein (CDU), Herr Reinhard Metka (SPD), Herr Friedrich Schenk (SPD),
Herr Thorsten Wrage (SPD), Herr Eckhard Mehrhoff (FDP) und Herr Hermann Büchsenschütz-Göbeler (Freie Wähler Vöhl) auf ihr Mandat als Gemeindevertreter
verzichtet. (...)

Gesamtes Dokument (PDF)

Drucken

12. Nachtrag vom 21. Dezember 2015

zur Benutzungs- und Gebührenordnung für Gemeinschaftshäuser und Einrichtungen vom 19. Dezember 1977

Aufgrund der §§ 5 und 51 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 07. März 2005 (GVBl I S. 142), zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 28. März 2015 (GVBl. I S. 158, 188) und  der §§ 1, 2 und 10 des Gesetzes über kommunale Abgaben in der Fassung vom 24. März 2013 (GVBl. I S. 134) hat die Gemeindevertretung der Gemeinde Vöhl in ihrer Sitzung am 18. Dezember 2015 folgenden 12. Nachtrag zur Benutzungs- und Gebührenordnung für Gemeinschaftshäuser und Einrichtungen vom 19. Dezember 1977 beschlossen: (...) 

Zum gesamten Dokument (PDF)

 

Drucken

Flächennutzungsplan-Änderung Nr. 18 „Steinbruch“, Gemarkung Dorfitter

Amtliche Bekanntmachung - Bürgerzeitung

Bauleitplanung der Gemeinde Vöhl
Flächennutzungsplan-Änderung Nr. 18 „Steinbruch“, Gemarkung Dorfitter

Bekanntmachung der Genehmigung gemäß § 6 Abs. 5 BauGB (Rechtswirksamkeit der Flächennutzungsplan-Änderung)
Die Gemeindevertretung der Gemeinde Vöhl hat die o. g. Flächennutzungsplan-Änderung festgestellt und dem Regierungspräsidium gemäß § 6 BauGB zur Genehmigung vorgelegt.

Um den gesamten Beitrag zu lesen - bitte HIER klicken (pdf-Format)

Flächennutzungsplan

(Hinweis zum pdf-Format: Zur Ansicht des Beitrags benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader, den Sie unter http://get.adobe.com/de/reader/ herunterladen können.)

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok